Zurück Die Musikdatenbank: Archiveintrag Unten
Startseite Musikdatenbank
Archiveintrag #9080 (441780)
#21 in Jahresliste Plattentipp!Plattentipp  
Interpret
Water and Sand 
Titel
Hey Love 
Veröffentlichung
Oktober 2023
Aufnahme
2003 
Label
Blue Rose 
Tonträgertyp
Album (LP) 
Instrumentalstil
 
Musikstil
 
Essembleart
 
Besetzung
Todd Thibaud (v, ag, hp), Kim Taylor (v, ag, p), Sean Staples (bg, ag, dr), Thomas Juliano (eg, ag) 
zusätzliche Musiker
Zach Hickman (p, vib, mellotron, pump org, bcl) 
Mit eigenen Worten ...
Ich bin endlich zum Hören des neuen Albums der Band gekommen, denn es dauerte dann doch etwas, bis das neue Werk bei mir zu Hause eintraf. Im Konzert hatte ich ja, wie schon an anderer Stelle berichtet, nur die Platte von Joseph Parsons erstanden. Und "Hey Love" ist wirklich großartig geworden! Zum auch im Studio präsenten Livesound der Band, zwei Stimmen und Akustikgitarren von Tod Thibaud und Kim Taylor, dazu der Bass von Sean Staples und die Leadgitarre von Thomas Juliano, gibt es noch einige wenige, aber gelungene "Beimischungen" mit Keyboards (Klavier, Wurlitzer, Mellotron, Harmonium, Vibraphon) und Schlagzeug, die meist von Sean Staples, eigentlich Multiinstrumentalist mit Schwerpunkt Mandoline, und Tonmeister und Co-Produzent Zach Hickman gespielt werden und das ganze Album noch mehr zum Glänzen bringen.
(2023-10-30) 

Zitate