Waiting For Louise: Das historische Plakat aus dem Jahr 2000 

Zurück Das historische Plakat aus dem Jahr 2000 Unten

Das Foto wurde bei strmendem Regen im Aaper Busch bei Wesel auf dem Gelnde vom RWE, wo unser damaliger Bassist Heinz beschftigt war, aufgenommen. Unser erstes und bislang auch einziges gedrucktes Plakat. Leider haben uns Heinz und Olaf sitzen lassen, bevor wir eine Chance hatten, die ganzen gedruckten Plakate zu verwenden. Seitdem machen wir nur noch A3-Fotokopien in der Stckzahl, die fr das jeweilige Konzert gebraucht wird.

  • Foto: Tanja Brcker, ca. 1999/2000
  • Design: Technische Umsetzung durch Uli Kasper, damals Informatik-Azubi von Michael Mann, aber mit einem besseren Hndchen beim Umgang  mit Photoshop
  • Aufgenommen im Winter 2001/2002 entstand dieses Foto in der Nhe des alten Spellener Bahnhofs. Eigentlich wollte ich fr das Quo-Konzert die vorhanden Blanko-Plakate der alten Besetzung weiterverwenden, eventuell aus einer gewissen Frustration heraus sogar darauf die nicht mehr beteiligten Musiker berkleben. Gott sei Dank hat mich Eva vom Quo von dieser Schnapsidee abgebracht und mich zu meinem  ersten, noch etwas holprigen eigenen Design gentigt. Der alte, mit Azubi Uli entwickelte Stil wurde grundstzlich beibehalten. Warum auch ndern, was gut ist? Vielleicht beim nchsten mal schnere Schriften verwenden?

  • Foto: Heike Baumgart
  • Design: Michael Mann
  • Frische Fotos wurden fr das Plakat zum Doppelkonzert mit den wieder auferstandenen "Fast-Ur-Rusties" verwendet. Das Plakat hlt auch nicht damit hinter dem Berg, dass 66% von Louise identisch mit 50% der Rostigen Ngeln sind. Auch wenn es wohl den einen oder anderen verwirrt haben knnte, dass die insgesamt sieben Musiker der zwei Bands im Grunde nur fnf verschiedene Musiker waren. Der besondere Konzertanlass bot auch mal einen anderen Designstil an.

  • Fotos: Heike Meiner (Louise) und Silke Reinders-Garden (Ngel)
  • Design: Locke & Michael
  • Unschwer zu erkennen, dass dieses Foto vom Niederrhein stammt - und zwar von der Schiffsanlegestelle in Wesel vom wunderschnen Sommer 2008. Ein wunderschnes Bild, auf dem die Musikanten nur eine untergeordnete Rolle spielen.

  • Foto: Heike Meiner
  • Design: ein schnes Foto "designte" sich selber zum Plakat, nur mit geringer Untersttzung von Michael bei der Schriftsetzung
  • Als waschechte Niederrheiner (OK, Jo stammt aus dem Ruhrpott, wohnt aber auch schon seit ca. 10 Jahren hier!) kommen wir auch 2010 vom Wasser nicht weg. Ein wunderschnes Bild vom Haffener Mehr bei Rees, auch wenn sich die Musikanten scheinbar nicht fr die Kamera interessiert haben.

  • Foto: Rainer Kubiak
  • Design: Michael